Tennis Club Rennerod 1974

Erfolgreichreicher Saisonabschluß für die Jugendmannschaften des TCR74 Rennerod

Die Mannschaften U18 bzw. 'Frauschaften' U15 B schafften mit den letzten Medenspielen den Aufstieg in die nächste Spielklasse und stehen an der Spitze der Tabelle.

Die 'Mädchen' U15 erzielten auswärts am 9.7.2022 gegen den TV Wallmerod einen souveränen 0:6 Sieg, der zu keinem Zeitpunkt gefährdet war. Das Team, bestehend aus Hana Halm, Lena und Marie Rose sowie Petrova Marta, beeindruckten in allen Einzel- sowie Doppelspielen durch einen schnellen Sieg.

Bei den U18 Jungs blieb es bis zum letzten Einzel gegen die Heimmannschaft des ASG Altenkirchen am selben Tag sehr spannend. Das Team von Hasan und Burkan Özler, dem Youngster Antonius Deller und Ilija Karimovic gingen mit 3:6 Sätzen aus den Einzeln und danach war klar: Auch sie steigen auf! Die abschließenden Doppel, bei denen noch Carlos Mestre und Aaron Kleinen zum Zuge kamen, machten dann mit einem weiteren Sieg alles klar.

Wir sind stolz auf die Jugend und dass die beiden Jugendmannschaften aufgestiegen sind!

Sportlich ging es bei den Clubmeisterschaften am folgenden Wochenende weiter, wo es in gemeinsamer Spielaufstellung Antonius Deller bis ins Halbfinale schaffte. Im Finale standen sich anschliessend Simon Jung und Manual Immenhoff gegenüber, das Simon durch ein spannendes 6:4 und 6:1 für sich entscheiden konnte.

Unsere U15 Mädchen nach ihrem Sieg in Wallmerod; nun in der A-Klasse spielend.
Die U18 Jungen-Mannschaft in Altenkirchen nach dem Sieg und Aufstieg in die A-Klasse.

Bericht: Julia Schwarz/Erwin Hoffmann; Bilder: Julia Schwarz.

Termine